Produkte | Harbeth SHL5Plus XD


Alles begann bei der British Broadcasting Company ...

HD Harwoods legendäre Ära als Leiter der BBC-Lautsprecherentwicklung in den 1960er und 70er Jahren, legte den Grundstein nicht nur für Harbeth, sondern erhöhte auch den technischen Standard der gesamten globalen Lautsprecherindustrie.

Die Ursprünge der Harbeth SHL5 reichen zurück bis in das Jahr 1977. Damals hieß der Lautsprecher „HL Monitor“, war noch von Dudley Harwood entwickelt worden, hatte bereits die gleichen Abmessungen wie heute und war mit einer 2-Wege Kombination bestückt. Daraus wurde dann später die Mk1,  Mk2, Mk3, Mk4- Version und in den 90iger Jahren die HL5. Seit 1999 der Super-Hochtöner dazu kam, hieß die Box „SHL5“. Mit der „XD“ Serie ist das Erfolgsmodell von Harbeth, die SHL5Plus noch einmal verbessert worden. Der Lautsprecher klingt noch offener, die Abbildung der Instrumente und Stimmen ist punktgenauer, die räumliche Staffelung und Raumdarstellung noch realer. In die Harbeth SHL5 ist der gleiche „RADIAL“ Tief-Mitteltonlautsprecher wie bei der kleineren Compact 7 ES-3 eingebaut, aber in ein größeres Gehäuse-Volumen, wodurch der Lautsprecher besser „durchatmen“ kann und die untere Grundresonanz tiefer einsetzt. Der eingebaute Superhochtöner verhilft der SHL5 zusätzlich zu einem erweitertem Frequenzspektrum in den Obertönen. Deshalb hat die SHL5Plus XD von allen Harbeth Lautsprechern den größten Wiedergabe-Frequenzbereich. Wie bei allen Harbeth Lautsprechern ist das Gehäuse nach den typischen Konstruktionsprinzipien der BBC-Monitore aufgebaut, die sich bereits über Jahrzehnte bewährt hat. Front- und Rückwand sind verschraubt, was eine sehr effektive Resonanzbarriere darstellt. Die Lautsprecherwände sind von Ihrer Stärke und Steifigkeit so bemessen, daß sie in der Lage sind, Schwingungen zu absorbieren.

Die neue Harbeth SHL5Plus XD ist ein sehr lebendiger und dynamischer Lautsprecher. Die Zeiten des gemütlichen (gemeinhin „britisch“ genannten) Klanges, der früher den Harbeth Lautsprechern nachgesagt wurde, sind mit der SHL5Plus XD endgültig vorbei. Die musikalische Korrektheit und die Fähigkeit, Klangfarben authentisch wieder zu geben, ist zum Glück erhalten geblieben und die tonale Geschlossenheit sogar noch gesteigert worden. Die SHL5Plus XD wurde überall begeistert aufgenommen und setzt die Erfolgsstory des Vorgänger-Modells lebhaft fort. Das Modell aus der neuen „XD“-Serie ist in der Frequenzweiche überarbeitet worden, wodurch der Klang  der Harbeth SHL5Plus XD noch klarer und authentischer geworden ist.

Technische Daten: Harbeth SHL5Plus XD

Prinzip: 3-Wege Bassreflex Box
Tief/Mitteltöner: 200 mm Harbeth RADIAL polymer Konus u. Korb, antimagnetisch
Hochtöner: 25 mm Ferrofluid gekühlt, Aluminium Kalotte, antimagnetisch
Super H.T.: 20 mm, Titan Kalotte, Neodimium-Magnet, akustische Steulinse
Frequenzbereich: 40 Hz – 24kHz ± 3dB im Freifeld/1m auf Achse gemessen
Empfindlichkeit: 87dB 1W/1m
empf. Verstärkerleistung: 25 – 150 Watt;/ 150 Watt nominal
Nenn-Impedanz: 8 Ohm
Bi-Wiring-Anschlüsse
Abmessungen: 638 x 322 x 300 mm (H. x Br. x T.)
Ausführungen: Kirsche, Walnuss, Palisander
Gewicht: 16,8 kg/Stck.
empf. Positionierung: auf Lautsprecherständern ab 40cm – Hochtöner auf Ohrhöhe , mind. 30 cm (oder mehr) vor der Wand, gerade – ganz leicht angewinkelt.

Harbeth SHL5Plus XD 6250 Euro/Paar.
Harbeth M40.3 XD 21500 Euro/Paar.
Harbeth M30.2 XD 5250 Euro/Paar.
Harbeth Compact 7 ES-3 XD 4450 Euro/Paar.
Harbeth P3ESR XD 3115 Euro/Paar.


Unsere weitere Produkte der Hersteller:
Harbeth Audio

Unsere weitere Produkte aus der Kategorie:
Lautsprecher

PDFs:
Testbericht in Fidelity 3/2021
Harbeth Preisliste 2022

Externe Links:
Harbeth SHL5Plus XD
Testbericht LowBeats April 2022


Harbeth SHL5Plus XD Harbeth Super HL5 Plus XD