Kondo  |  Kondo KSL-SFz

VERSILBERTE EHEMALIGE SFz

Welt der Schönheit lebendig in der Stille   
Klang lebendig mit Natürlichkeit geweckt 

Basierend auf unserem über Jahre gesammelten Know-how in der Anwendung von Silberdrähten haben wir all unsere Fähigkeiten zum Wickeln von Transformatoren und unser Verständnis von Drahtdurchmesser im Vergleich zu Klangcharakter angewendet. Das neue SFz ist das Ergebnis der vollen Ausschöpfung der hervorragenden Klangeigenschaften von reinem (99,99%) Silber.
Vollkommene Frische, die die zarte Kraft des musikalischen Ausdrucks in einem ruhigen Raum erweckt.
Es ist das ultimative Vergnügen für jeden Analogliebhaber.

sfz-ls41_img1.jpg

Merkmale

  • Neu entwickelte, mehrlagige, ausgewogene Wickelstruktur. Zusammen mit der Verwendung von reinen Silberdrähten wird ein satter Klang mit raffinierter Glätte erzielt.
  • Ein großer Kern, laminiert aus extrem dünnem 0,1 mm Permalloy, der geringe Verluste und geringe Verzerrung ermöglicht.
  • Doppelte Schirmstruktur aus einem Permalloy-Gehäuse und einem reinen Kupfer-Innengehäuse.
  • Mechanische Dämpfung des Doppelschwimmers durch speziell ausgewählte Materialien.
  • Die Signalausgabe erfolgt direkt mit minimalen Anschlüssen. Als Ausgangskabel wird das Flaggschiff-Silberkabel Ls-41 verwendet.
  • Das Chassis besteht aus reinem Kupfer, um einen offenen Klang und einen stabilen Klang zu garantieren.

Pure Silver Balanced mehrschichtiger Wicklungstransformator

Eine mehrlagige Wicklungsstruktur wird verwendet, um einen flachen Frequenzgang bis zu 100 kHz aufrechtzuerhalten. Der Spitzenpegel beträgt weniger als 1,5 dB*, selbst wenn die Sekundärseite nicht belastet ist. (* Anschluss an einen Phono-Verstärker mit 47 kΩ Eingangsimpedanz.)

mehrlagiger Wicklungstransformator

Extrem dünner Permalloy-Kern

Im SFz wird ein großer Kern verwendet, der mit maßgeschneiderten ultradünnen Permalloy-Schichten (100 μm Dicke) aufgebaut ist. Dieses einzigartige Design kontrolliert und unterdrückt Wirbelstrom- und Hystereseverluste, um eine flache Reaktion bis zu 100 kHz zu erreichen. Die Kernstruktur hat eine große Querschnittsfläche und einen kurzen Magnetkreispfad, um extrem niedrige Frequenzen zu gewährleisten und gleichzeitig eine extrem niedrige Verzerrung beizubehalten.

Extrem dünner Permalloy-Kern

Eliminierung von Kontakten

Mechanische Kontaktpunkte wurden minimiert, um Signale mit extrem niedrigem Pegel verarbeiten zu können. SFz hat auf der Primärseite zwei unabhängige Impedanzanschlüsse, 1,5 und 30 . Jede Klemme wird ohne Zwischenverbindung an eine Leitung angelötet, die direkt von der Spule kommt. Ebenfalls sekundärseitig werden die von der Spule kommenden Leitungen direkt an unser Flaggschiff Ls-41 Reinsilber-Ausgangskabel gelötet.

Mechanische Dämpfungskonstruktion mit doppeltem Schild und doppeltem Schwimmer

Der Transformator ist in einem Permalloy-Gehäuse montiert und zusätzlich von einem Innenchassis aus Kupfer abgedeckt. Die Permalloy-Abschirmung wirkt gegen Magnete, während die Kupferabschirmungen die Elektrostatik bekämpfen.
Der Transformator wird vorsichtig mit Dämpfungsgel gehalten. Spezielle Gummis werden ausgewählt und an den Füßen verwendet, um mechanische Vibrationen weiter zu absorbieren.

vorsichtig gehalten mit Dämpfungsgel

Symmetrischer Modus, Unsymmetrischer Modus

Mit dem SFz können Sie das Signal von einem Phono-Tonabnehmer im symmetrischen oder unsymmetrischen Modus empfangen, indem Sie den Erdungspunkt der Primärseite des Transformators umschalten. Wenn Sie im symmetrischen Modus empfangen, verwenden Sie ein abgeschirmtes 2-Leiter-Phonokabel, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Wenn kein Brummen zu beobachten ist, verwenden Sie dieses Gerät in der symmetrischen Position für eine breitere und tiefere Klangbühne.

* Bitte beachten Sie, dass der symmetrische Modus bei einem Plattenspieler nicht verfügbar ist, bei dem der abgeschirmte Bereich geerdet ist.

Balance-Modus, Unbalance-Modus-Schaltung

Spezifikationen

 
Produkt MC-Aufwärtstransformator
 
Primärimpedanz 1,5Ω (für 1Ω~10Ω Kartusche),
30Ω (für 11Ω~40Ω Kartusche)
 ※Nur EIN Paar Eingangsanschlüsse sollte angeschlossen werden.
 
Übersetzungsverhältnis 34dB(1,5Ω), 20dB(30Ω)
 
Lastimpedanz 47kΩ(empfohlen)
 
Abmessungen 126 mm (B) 96 mm (H) 179 mm (T)
(ohne Vorsprünge)
 
Gewicht 3,1kg
 
Ausgangskabel Ls-41 (reines Silberkabel) 1m/RCA
 

Kondo Ongaku  89000 Euro.
Kondo Overture PM-2i 29900 Euro.
Kondo KSL SFz MC-Übertrager 9900 Euro.
Kondo KSL M7 Phono 20900 Euro.
Kondo Melius Endstufe 39500 Euro.


PDFs:
KONDO Audio Note JP Preisliste Stand 01.01.2022

Links:
Audio Note Kondo

Kondo KSL-SFz