Produkte | Luna Orange

LUNA CABLES ist ein Unternehmen mit Sitz in Quebec, das von Herrn DANNY LABRECQUE geleitet wird. Die Kabel werden in einer schön renovierten und industriell angepassten Scheune aus dem 19. Jahrhundert inmitten der Natur hergestellt. Die von LUNA CABLES hergestellten Kabel sind in Serien zusammengefasst, die sich durch die Farbe des Außenmantels voneinander unterscheiden. Das Dielektrikum besteht aus Seide und Baumwolle mit Gummielementen. Die Leiter bestehen aus verzinntem Kupfer, dem Material, das vom ersten Kabelhersteller, der Firma Western Electric, verwendet wurde und jetzt von der schwedischen Firma SUPRA verwendet wird. Die Baumwolle ist unverarbeitet, d. h. sie wurde nicht chemisch behandelt und ist daher zu 100 % recycelbar. Sie wird zur Herstellung der Verpackungen und der Kabelaußenmäntel verwendet, die in der Nähe des Firmensitzes hergestellt werden, wodurch Treibstoff eingespart werden kann. Alle Kabel werden vom Inhaber des Unternehmens, Herrn DANNY LABRECQUE, von Hand gefertigt. Luna Cables bietet fünf Serien von Kabeln mit unterschiedlicher innerer Struktur an, die sich, wie bereits erwähnt, durch die Farbe der äußeren, natürlich gefärbten Baumwollschicht unterscheiden: grau, orange, mauve, rouge oder noir.

Die MAUVE-Serie liegt also genau in der "Mitte" des Angebots des Herstellers. Sie umfasst einen kompletten Katalog an gängigen Kabeln: analoge (Cinch, XLR, DIN, Miniklinke) Verbindungskabel, Lautsprecherkabel, AC-Netzkabel, digitale USB-, Cinch-, BNC-, AES/EBU- und LAN-Kabel sowie DC-Netzkabel für Netzteile. Mauve Interconnects bestehen aus zwei verzinnten Kupferleitern mit einem Durchmesser von je 0,812 mm, die lackiert sowie mit Papier und Seide umwickelt sind. Elektromagnetische Interferenzen werden durch ein verzinntes Kupfergeflecht minimiert. Der Außenmantel besteht aus 100 % Rohbaumwolle. 

INTERCONNECT Mauve Interconnects bestehen aus zwei verzinnten Kupferleitern mit einem Durchmesser von je 0,812 mm, die lackiert sowie mit Papier und Seide umwickelt sind. Elektromagnetische Interferenzen werden durch ein verzinntes Kupfergeflecht minimiert. Der Außenmantel besteht aus 100 % Rohbaumwolle.

Die Kabel sind mit RCA-, XLR-, DIN- und Miniklinkensteckern erhältlich. Die getesteten Interconnects waren mit RCA-Steckern ausgestattet - schönen und kleinen, hergestellt von der amerikanischen Firma SWITCHCRAFT. Sie wurde 1946 gegründet und bietet Steckverbinder, Steckdosen und Schalter an, hauptsächlich für die Kommunikationsindustrie. Nach der Übernahme durch die Raytheon Corporation begann Switchcraft mit der Herstellung von Steckern für sehr anspruchsvolle Anwendungen unter schwierigen Bedingungen. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen von der HEICO Corporation übernommen und in deren Electronic Technologies Group eingegliedert. Heute ist Switchcraft einer der größten amerikanischen Hersteller von Steckverbindern für die Industrie und den professionellen Audiobereich sowie für die Rundfunkindustrie.

LAUTSPRECHERKABEL Das Lautsprecherkabel der Mauve-Serie ist unauffällig - nicht zu dick - und es enthält nur einen gemeinsamen +/- Leiter pro Kanal. Der Leiter hat einen Durchmesser von 1,82 mm und ist mit dem für Luna Cables Neo-Vintage (LCNV) typischen Material umwickelt, d.h. gewachster Baumwolle. Die Leiter sind aus verzinntem Kupfer, genau wie beim Interconnect. Die Mauve-Lautsprecherkabel sind mit einem der drei Steckertypen erhältlich: BFA, Spade oder SpeakON; Luna Cables bietet auch Überbrückungskabel auf der Basis desselben Kabels an. Wir haben die Version mit BFA-Steckern (BRITISH FEDERATION OF AUDIO) getestet. Das war eine Organisation britischer Audiohersteller, die 1965 gegründet wurde. Aufgrund des schwindenden Beitrags ihrer Mitglieder stellte sie 2011 ihre Tätigkeit ein.

BFA-Bananenstecker haben die Form einer federnden Röhre, die auf einer Seite eingeschnitten ist. Auf der anderen Seite befindet sich eine Öffnung von ø 8 mm für Leiter mit einem Querschnitt von bis zu 10 mm² (7AWG). Sie haben sich als wesentlich besser erwiesen als herkömmliche "Bananen"-Steckverbinder, obwohl es sich um scheinbar sehr einfache Elemente handelt. Die in den getesteten Kabeln verwendeten BFA-Steckverbinder wurden aus vergoldetem Kupfer hergestellt.

Luna Orange Lautsprecherkabel profitiert von einer komplexeren Architektur im Vergleich zum Gris, mit zwei handgeflochtenen 18 Gauge Luna Cables Neo-Vintage (LCNV) gewachsten, baumwollverzinnten Kupferleitern für eine Gesamtstärke von 15 Gauge pro Polarität. Wie bei allen Luna Kabeln besteht der Außenmantel aus ungebleichter und handgefärbter 100%iger Baumwolle, die wegen ihrer Flexibilität und der zusätzlichen Dämpfung von Resonanzen ausgewählt wurde. 

Luna Orange RCA und XLR-Verbindungskabel bestehn aus drei 22 Gauge Luna Cables Neo-Vintage (LCNV) gewachsten, baumwollverzinnten Kupferleitern, die aufgrund ihrer Leistung und langfristigen Haltbarkeit ausgewählt wurden. Eine geflochtene, verzinnte Kupferabschirmung wird verwendet, um elektromagnetische und hochfrequente Interaktionen zu begrenzen. Diese Kabel können mit SUTs und Plattenspielern ohne Interferenzen verwendet werden. Wie bei allen Luna Kabeln besteht die äußere Ummantelung aus ungebleichter und handgefärbter 100%iger Baumwolle, die wegen ihrer Flexibilität und der zusätzlichen Dämpfung von Resonanzen ausgewählt wurde.

Das Luna Orange Phono-Tonarmkabel hat den gleichen Aufbau wie unser RCA-Verbindungskabel und ist mit einem geraden oder 90-Grad-Stecker erhältlich. 
Das Luna Orange Phono-Massekabel besteht aus zwei 18-poligen LCNV-Leitern. Wie bei allen unseren Kabeln besteht der Außenmantel aus ungebleichter und handgefärbter 100%iger Baumwolle, die wegen ihrer Flexibilität und der zusätzlichen Dämpfung von Resonanzen ausgewählt wurde.

Luna Orange Ethernet-Kabel besteht aus acht 22 Gauge Luna Cables Neo-Vintage (LCNV) gewachsten, dielektrischen, verzinnten Kupferleitern aus Baumwolle, die aufgrund ihrer Leistung und langfristigen Haltbarkeit ausgewählt wurden. Vier verdrillte Adernpaare sind mit einer geflochtenen, verzinnten Kupferabschirmung umhüllt, um elektromagnetische und hochfrequente Wechselwirkungen zu begrenzen und das empfindliche digitale Signal zu schützen. Wie bei allen Luna Kabeln besteht die äußere Ummantelung aus ungebleichter und handgefärbter 100%iger Baumwolle, die wegen ihrer Flexibilität und der zusätzlichen Dämpfung von Resonanzen ausgewählt wurde. Im Gegensatz zu den meisten anderen Ethernet-Kabeln auf dem Markt werden unsere hochwertigen Telegartner-Stecker von Hand verlötet, um einen besseren Kontakt und eine bessere Leistung zu gewährleisten.

Luna Orange AC-Netzkabel besteht aus verzinnten 14-Gauge-Kupferleitern, die aufgrund ihrer langfristigen elektrischen Stabilität ausgewählt wurden und gleichzeitig einen fokussierten Klang bieten. Das gummierte Dielektrikum absorbiert Mikrovibrationen, um Resonanzen zu kontrollieren und elektromagnetische Wechselwirkungen zu minimieren.  Dielektrisches Papier umhüllt ein gummiertes Material, das aufgrund seiner Absorptionseigenschaften ausgewählt wurde. Eine Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht wird ebenfalls verwendet, um elektromagnetische und hochfrequente Interaktionen einzuschränken. Die äußere Isolierung ist ebenfalls gummiert. Schließlich besteht der Außenmantel wie bei allen unseren Kabeln aus ungebleichter 100 %iger Baumwolle, die wegen ihrer Flexibilität und der zusätzlichen Dämpfung von Resonanzen ausgewählt wurde. Um eine zuverlässige und sichere Verbindung zu gewährleisten, werden kryogenisch behandelte Wattgate-Stecker verwendet.
 


Unsere weitere Produkte der Hersteller:
Luna Cables

Unsere weitere Produkte aus der Kategorie:
Kabel

PDFs:
Luna Cables Preisliste 2020

Externe Links:
Luna Cables


Luna Orange