Professional Audio  |  Neumann KH 310 A

Auch der KH 310 ist nach der hauseigenen Neumann-Philosophie für Monitorlautsprecher entwickelt. Jedes Bauteil, jede Form, jedes Signal und jede akustische Wellenbewegung folgt diesem Anspruch. Es gibt keine Form, kein Bauteil ohne Grund. Konkret finden sich hunderte Gründe, die dem KH 310 einen außergewöhnlich reinen, neutralen Sound geben. Dazu gehören beispielsweise Gehäuserundungen, die Diffraktionskanten verringern. Mit dem im kompletten Frequenzbereich pistonisch arbeitenden Tieftontreiber werden harmonische sowie Intermodulations -Verzerrungen selbst bei höchsten Auslenkungen auf ein Minimum reduziert. Einige dieser Gründe sind dem KH 310 anzusehen. Andere behält Neumann lieber für sich. Aber alle zusammen sind zu hören – darauf schwören Soundprofis in den großen und kleinen Studios der ganzen Welt.

Der Neumann KH 310 ist ein Drei-Wege Tri-Amp-Monitor mit thermisch geschützten Class AB-Verstärkern (210 und und zweimal 90 Watt). Sein Mathematically Modeled Dispersion™ Waveguide (MMD™) führt Schallwellen mit überlegener Genauigkeit. Die Treiber sind mit Neumanns hauseigener Software modeliert und minimieren nichtlineare Verzerrungen in jeder Situation. Horizontal präzise aufgefächerter Schall sorgt für Flexibilität an der Hörposition, die vertikal genau begrenzte Abstrahlung reduziert Reflektionen im nahen Umfeld, etwa durch Tisch oder Mischpult. Das fein kontrollierte Abstrahlverhalten optimiert die Wiedergabe selbst bei unterschiedlichsten Raumaufbauten und ist über vielfältige Reglereinstellungen extrem anpassungsfähig. Der Neumann KH 310 wird typischerweise in Nahbereichsanwendungen eingesetzt, etwa in Projekt-, Musik-, Sende- und Post Production-Studios für Aufnahmen, Mischungen und Mastering. Er ist auch in einer D-Version mit digitalem Signaleingang erhältlich.

Mit seinem kraftvollen Schaltnetzteil und Tri-Amp-Verstärkern realisiert der KH 310 bis zu 116,3 dB Schalldruck und bleibt dabei im gesamten Frequenzverlauf hoch auflösend und neutral in der Darstellung. Hier entsteht auch genug Energie für anspruchsvollste Impulsdynamik ohne Verzerrungen und Verluste. Dass Bassfundament führt souverän bis hinab zu 34 Hertz. Das geschlossene Chassisdesign führt zu niedrigeren Gruppenlaufzeiten. Das nahezu gesamte Frequenzspektrum wird zeitgleich wiedergegeben; die Transientenansprache bleibt jederzeit fein kontrolliert.

Neumann KH 420 Studio Monitor UVP 4599 Euro/Stück. 
Neumann KH 310 A Studio Monitor UVP 2049 Euro/Stück. 
Neumann KH 150  DSP-gesteuert Nahfeldmonitor 1649 Euro/Stück.
Neumann KH 750 DSP Sub UVP 1495 Euro/Stück. 
Neumann KH 870 Sub UVP 4250 Euro/Stück.


Links:
Neumann KH 310 A

Neumann KH 310 A Neumann KH 310 A