Professional Audio  |  Neumann NDH 30


PERFEKTES MONITORING IN NEUMANN-QUALITÄT

Der NDH 30 wurde mit dem Ziel entwickelt, den Referenzklang eines per MA1 perfekt eingemessenen Neumann-Studiomonitor-Setups ortsunabhängig erlebbar zu machen – in Form eines leicht transportierbaren Kopfhörers. Gleichzeitig bildet der NDH 30 eine eigene Klangreferenz in Bezug auf die heute erfolgsentscheidende Kopfhörerwiedergabe. Seine überragenden Klangeigenschaften machen den NDH 30 zur ersten Wahl für Mixing und Mastering. Dank seines hohen Langzeit-Tragekomforts eignet er sich genauso hervorragend für hochpräzises Editing.

Die hochwertige Konstruktion aus Federstahl und Aluminium sowie die angenehmen Handling-Eigenschaften entsprechen weitgehend denen des NDH 20. Der NDH 30 ist jedoch ein offener Kopfhörer, d.h. seine dynamischen 38-mm-Schallwandler arbeiten als akustische Dipole. So können sich ihre hochentwickelten Klangeigenschaften optimal entfalten: höchste Impulstreue, trockener Bass, verfärbungsfreie Mitten und transparente Höhen. Mit anderen Worten: Der NDH 30 hat keinen Eigenklang, sondern gibt das Signal 1:1 wieder.

KOMPROMISSLOSE PRÄZISION

Seine überlegene Linearität verdankt der NDH 30 u.a. frequenzselektiven Absorbern, die jene Überbetonungen im Hochton eliminieren, die bei vielen anderen Kopfhörern zu falschen Mix-Entscheidungen führen. So zeigt der NDH 30 genau auf, ob z.B. eine Stimme dumpf klingt oder einen De-Esser benötigt.

Beindruckend ist das räumliche Auflösungsvermögen. Der NDH 30 erlaubt eine messerscharfe Ortung im Stereopanorama und macht die Tiefenstaffelung im Mix mühelos erlebbar. Um Kanalübersprechen zu minimieren, wird der NDH 30 mit einem hochwertigen, stoffummantelten Kabel geliefert, das intern symmetrisch beschaltet ist.

Mit seiner hohen Linearität und Detailauflösung ist der NDH 30 perfekt kompatibel zu einem per Neumann Automatic Monitor Alignment optimal eingemessenen Lautsprechersystem. Mischungen, die zu Hause oder unterwegs auf dem NDH 30 begonnen wurden, lassen sich im Studio mit Lautsprechern der KH-Line nahtlos weiterführen – und umgekehrt. Gleichzeitig empfiehlt sich der NDH 30 als Kopfhörer-Klangreferenz, schließlich ist beim Konsumenten der Kopfhörer längst zum dominanten Wiedergabesystem geworden. Der NDH 30 eignet sich ausgezeichnet zur Überprüfung auf Kopfhörerkompatibiltät sowie zum Anfertigen binauraler Mischungen immersiver Inhalte (auch VR und Gaming). Da hohe Konsistenz und Verlässlichkeit für Mixing und Mastering unabdingbar sind, wird der NDH 30 mit extrem engen Toleranzen gefertigt, sodass jedes Exemplar genau gleich klingt.

TechnIsche Daten: NEUMANN NDH 30

Übertragungsbereich 12 ... 34.000 Hz
Verpackungsvolumen 0,005 m³
Tragesystem Kopfbügel
Faltbar Ja
Ankopplung an das Ohr Ohrumschließend
Wandlerprinzip Dynamisch, offen
Durchmesser des Wandlers 38 mm
Wandler-Magnet Neodym
Schutz des Wandlers Gitter mit Stoff überspannt
Nennimpedanz 120 Ohm
Empfindlichkeit bei 1 kHz/1 Vrms 104 dB SPL
Maximale Belastbarkeit 1000 mW
Nennbelastbarkeit 200 mW
Klirrfaktor bei 1 kHz und 100 dB SPL <0,03%
Kabelanschluss Einseitig, rechte Ohrmuschel
Steckverbinder 3,5 mm (1/8") Klinkenstecker (gerade), Adapter für 6,3 mm (1/4")
Kabellänge 3,0 m (10')
Andruckkraft 5,5-6,8 N
Gewicht ohne Kabel 352 g
Abnehmbares Kabel Ja
Austauschbare Ohrpolster Ja
Farben - Kopfbügel RAL 9006 Weiß-Aluminium / RAL 7016 Anthrazit Grau
Farben - Hörmuschel RAL 9006 Weiß-Aluminium
Materialien - Kopfbügel Federstahlband, Aluminium- und Kunststoff-Beschläge, Kunststoffeinfassung
Materialien - Hörmuschel Aluminium
Materialien - Ohrpolster Stoffummantelter Schaumstoff
Verpackungsmaße (H x B x T), mm 245 x 255 x 84 mm
Verpackungsgewicht 0,97 kg
Betriebsbedingungen +5° C bis +45° C, <90% RF; nicht kondensierend
Transport-/Lagerbedingungen

-15° C bis +70° C; <90% RF; nicht kondensierend

Neumann NDH 30 Studio Kopfhörer 649 Euro.


PDFs:
Testbericht in Sound Recordings 2/2022

Links:
Neumann NDH 30

Neumann NDH 30 Neumann NDH 30